KALLIGRAPHIE – FERIEN im Tessin “Der Osten trifft den Westen”

In meinem atelier in Ponte Tresa, vom 26. Juni – 30. Juni 2019
Der Kurs wird mit eine grosse Recherche über die freie Zeichen von der Idee den  Ideogramme aber  in eine abstrakte Form aufgebaut. Wir arbeiten mit Japanische Pinsel, Breitfedern und unkonventionelle Schreibwerkzeuge auf Bütten und Reispapier und integrieren Schriftformen von unsere lateinische Buchstaben. Wie auf dem Weg der Seidenstrasse werden wir auch andere Schreibkulturen treffen und in unsere Schrift integrieren: wie auch die Arabische Schrift, Indianische, alte Chinesische Ideogrammen, bis zur ZEN Kultur von Japan.

    • Kurs 5 Tage: CHF 520.- Anmelden / mehr Infos

      • Für die Übernachtungen vor der Reservation bitte kontaktieren sie mich.
      • Übernachtungsmöglichkeiten im Hotel Tresa Bay, Schweiz oder im Hotel Socrate, Italien (direkt am See), B&B casa Clorofilla, Bedigliora, Schöne und gute Möglichkeiten für Apéros und Nachtessen am See, in Caslano und Italien. Am Samstag ist Markt in Italien.

   

 

Kurs zeiten:

Mittwoch den 26 Juni: anfangs Kurs: 14.00 – bis 17.30. Donnerstag, Freitag, und Samstag von 9.00 – 17.00 mit einen Stunde Mittagspause. Sonntag den 30. Juni bis 12.00 Uhr. 2 Abende gemeinsames Nachteessen , die andere Abende sind frei.

  • Bitte schreiben Sie mir um zu wissen ob es noch freie Plätze hat, danach sende ich ein Anmeldeformular so dass man es ausgefüllt zurücksenden und dazu auch die Bestätigung der Akonto-Zahlung von CHF 200.- beilegen. Die Bezahlung der restlichen Kursgebühr ist in bar vor Kursbeginn zu begleichen. Die Teilnehmer werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt. Bei eine Abmeldung bis 2 Wochen vor den Kurs wird das Akonto zurückgewiesen wenn einen Ersatzteilnehmer gefunden wird. Eine Abmeldung bis 1 Woche vor dem Kurs, wird den ganzen Kurs Betrag bezahlt, ausser es gibt einen Warteliste und einen anderen Teilnehmer mitmachen kann. Eine Versicherung ist empfehlenswert.
  • I N F O S:
  • Die meisten Kurse sind offen, d.h. zusammen mit Anfängern und Fortgeschrittenen und für mich ist es wichtig, jedem Teilnehmer individuell folgen zu können. Ich achte besonders darauf, meine Leidenschaft für die Kalligraphie zu vermitteln, gute Kenntnisse der klassischen Kalligraphie zu vermitteln und wie man moderne und experimentelle kalligraphie als Kunst anwenden kann. Kalligraphie ist eine Disziplin und um Ergebnisse eines schönen Schreibens und guter handwerklicher Fähigkeiten zu erhalten, ist es notwendig, viel zu üben. Ich lade immer dazu ein, auch zu Hause zu üben. Es kann reine Unterrichtsstunden geben und andere, in denen der kreative und experimentelle Teil mit anderen Techniken, farbigen Hintergründen und Kompositionen vorherrscht. Die Kurse, die ich anbiete, sind als eine wahre Kalligraphie Schule anzusehen,
    • Ich bin Deutschschweizerin und im Tessin aufgewachsen. Meine Muttersprache ist italienisch und ich spreche ganz gut Schwitzerdütsch und Deutsch :-))

    Gabriela Hess ist diplomierte Grafikerin. Sie besuchte zahlreiche Seminare im In- und Ausland für klassische und moderne Kalligraphie und ist seit vielen Jahren anerkannte Kalligraphin (durch die Kalligraphischen Gesellschaften von Italien und der Schweiz). Von Anfang an versuchte sie mit expressivem Pinselschwung Ihre eigene Ausdrucksweise in die Schrift einzubringen und dieser damit auch‚ ihre eigene Seele einzuhauchen. Mit dem Resultat, dass in jedem Wort, Satz und Zeichen ein einzigartiger künstlerischer Ausdruck entsteht und sich ihre Werke darum einer grossen Beliebtheit erfreuen. Ihre Werke stellt sie regelmässig in der Schweiz, Italien, Belgien und Spanien in Kollektiv- oder Einzel-Ausstellungen aus und ihre Arbeiten wurden in diversen nationalen sowie internationalen Zeitschriften und Büchern publiziert. Seit über 12 Jahren gibt sie Kurse in Kalligraphie im Tessin und in Zürich.

Data
26/06/2019 - 30/06/2019
Tutto il giorno

Luogo
Atelier a Ponte Tresa

Sto caricando la mappa ....